Posts

Es werden Posts vom 2010 angezeigt.

Die Jahrgangsbeste: "Diamond Eyes" von Deftones

Bild
Eine schwer gebeutelte Band. Seit nun schon fast zwei Jahren liegt ein Bandmitglied, und Bruder im Geiste, im Koma. Chi, der fast zwei Dekaden lang den Bass der Deftones bediente ist seit einem schweren Unfall ans Bett gefesselt. Lang sah es um die Band dadurch selbstverständlich alles andere als gut aus. Mit aller Entschlossenheit und angeführt vom charismatischen Frontmann Chino Moreno nahm die kalifornische Post-Nu-Metal-Institiution ihre letzte Kraft zusammen. Es wurde ein enger Freund der Band und der Familie des verunglückten Chi an seine Stelle gesetzt und ein Meilenstein in der Bandgeschichte geschaffen. Die beste CD 2010.

"Diamond Eyes" VÖ: 30.04.2010 01. Diamond Eyes 02. Royal 03. CMND/CTRL 04. You've Seen The Butcher 05. Beauty School 06. Prince 07. Rocket Skates 08. Sextape 09. Risk 10. 976-Evil 11. This Place Is Death
Mit der Tragödie um den Bassisten Chi Cheng im Nacken schufen die Deftones ein Album, das Wut, Verzweiflung und aber vor allem positive Energie und Hoffnun…

Das wurde aber auch Zeit. Marty McFly und Doc Brown sind da.

Bild
"It's about time!" heißt die erste Episode vom "Zurück in die Zukunft"-Spiel. Pünktlich zum Fest kann der erste Teil von fünf online im Shop bei Teltale Games bezogen und heruntergeladen werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit gleich alle fünf Episoden für knappe 20 Euro zu erwerben. Wenn das mal kein Weihnachtsgeschenk ist.

Zunächst nur für PC und Mac. Anfang kommendes Jahr werden das iPad und die PS3 (via PSN)  bedient.

Hier gibt 's mehrtelltalegames.com/bttf

Ertrinken in Hundeblut: Alexisonfire.

Bild
CD-Besprechung. "Dog's Blood" ist die neuste Veröffentlichung der kanadischen Post-Hardcore-Meister Alexisonfire. Der Name beschreibt eine vier Titel starke EP, die recht kratzbürstig zur Sache geht. Auch wenn das Coverartwork schon fast nach Grindcore aussieht, ganz so hart ist die EP dann auch wieder nicht.



 "Dogs Blood" VÖ: 28.10.2010


1. Dog's Blood
2. Grey
3. Black As Jet
4. Vex




Aber Freunde von Hardcore der alten Schule werden auf jeden Fall den hauptsächlich vorherrschenden Drive genießen. "Dog's Blood", der Titeltrack geht stark nach vorne und haut ganz schön Luft aus den Lautsprechern. Der Frontmann, George Petit hat auf dem Kurzspieler endlich mal wieder alle Schreikanäle voll zu tun. Seine keifenden Vocals sind der vorherrschende Ton auf der Scheibe. Aber auch Dallas Green bekommt seinen stimmlichen Einsatz, und den so schön platziert wie lange nicht mehr.  Wer auf rauen Post-Hardcore steht, für den ist die EP von Alexisonfire ein Muss. A…

Lade fünf Topp-Computerspiele, und zahle was du willst.

Bild
Seit letztem Jahr gibt es das Humble Indie Bundle, eine Spielesammlung, kleiner, feiner Independent-Computerspiele die man für begrenzte Zeit im Päckchen erwerben kann. Aktuell steht es noch etwas länger als sieben Tage zur Verfügung.

Wie letztes Jahr kann man zahlen was man will um fünf Hochkaräter, DRM-frei herunterladen zu dürfen. Das heißt, man zahlt einmal (oder auch nicht, je nach dem) und kann das Bundle herunterladen, so oft man will, von jedem Rechner, wo man will. Nach Wahl kann man die Spiele für Windows, Mac OS und Linux beziehen. Allein Braid oder Machinarium wären schon einen beachtlichen Geldbetrag wert. Bei den beiden Spielen handelt es sich um die wahrscheinlich besten Geschicklichkeits-Side-Scroller der letzten Jahre. Beides sind Preisgekrönte Titel. Bei Braid begleitet ihr einen Jungen auf Traumreise im Stile eines Jump-and-Run, und in Machinarium bewegt ihr euch in einer Art Point-and-Click-Adventure durch ein Wall-E-ähnliches, post-apokalyptisches Roboter-Szenario…

2011 wird die Erde angegriffen. Endlich: Mass Effect 3

Bild
Selbstverständlich wird die Erde nur virtuell angegriffen. Aber dafür beschreibt das die lang erwartete Ankündigung von Mass Effect 3. Was vom Studio Bioware einst als Exklusivtitel für Microsofts Konsole startete, wird nun mit dem verspäteten Release von Mass Effect 2 für Sonys PlayStation3 zum Multiplattformtitel. Auf dem PC konnte man sicherlich auch spielen, aber das trägt ja schließlich nicht zum Konsolenkrieg bei.

Im Zuge der amerikanischen Spike TV Videogaming Awards wurde nun der erste Trailer zu Mass Effect 3, das für PS3 und Xbox 360, als auch höchstwahrscheinlich für Personal-Computer, erscheinen wird. Ein vorgerenderter Film zeigt wie eine unbekannte Alien-Rasse den Heimatplaneten der Menschen besetzt. Sieht ziemlich nach War of the Worlds aus. Endlich, also wird man als Spieler auf der Erde eingreifen können. Denn bei den Vorgängern konnte man nur einen Blick aus dem Weltall auf unseren Blauen Planeten werfen. Ganz nach dem Motto, das Beste zum Schluss, gehen die Entwick…

The Damned Things: Gut und Böse vereint.

Bild
CD-Besprechung. Was in diesem Bündnis Gut und was Böse ist liegt sicherlich im Auge des Betrachters. Das halbe Fall Out Boy vereinte sich mit dem halben Anthrax, und holte sich zusätzlich den Frontmann von Every Time I Die aus der augenzwinkernden Sexismushölle. Mit dem Primus Keith Buckley dazu zu bringen weniger zu Keifen und mehr zu Singen - und ein bisschen zu musizieren, versammelten sich die fünf Musiker aus ihren drei verschiedenen Welten vergangenes Spätjahr im Proberaum. Dabei entstand der wahrscheinlich eingängigste, poppige Heavy Metal der aktuellen Stunde. The Damned Things waren geboren. Nächste Woche steht das Album "Ironiclast" in den gut sortierten Händlerregalen.

"Ironiclast" VÖ: 14.12.2010
1. Handbook for the Recently Deceased
2. Bad Blood
3. Friday Night (Going Down In Flames)
4. We've Got a Situation Here
5. Black Heart
6. A Great Reckoning
7. Little Darling
8. Ironiclast
9. Grave Robber
10. Blues Havin' the Blues

Mit zehn, saucoolen Pop-…

Hetze gegen die Pressefreiheit: Vorfall WikiLeaks

Bild
Offiziell sehen sich unsere politischen Vertreter, und vor allem diejenigen der USA zur Zeit großartig in ihrer Diplomantenfreiheit gefährdet. Dank des Webseitenbetreibers, dem investigativen Journalisten Julian Assange, fühlt sich die Obrigkeit bedroht und so befürchte man in der Bundesregierung, beispielsweise, die Möglichkeit zur unbelasteten Kommunikation mit den USA zu verlieren.

Die für die BRD anscheinend so überraschende Nachricht, dass ein US-Amerikanischer Regierungssprecher meine Guido Westerwelle (FDP) sei ein schwieriger Charakter bringt gewiss nicht die Diplomatie fundamental ins Wanken. Trotzdem startet die Hetzjagd nach Assange und seiner Webseite. WikiLeaks hat sich bekanntlich verpflichtet unveröffentlichte, vermeintlich geheime Unterlagen im Internet zu verbreiten. Das gefällt weder der Politik noch den Lobbyisten. Weil Assange unverblümt plaudert greift man zu übler Nachrede und behauptet er habe eine Frau vergewaltigt. Jedoch berichtet die Frankfurter Allgemeine Ze…

Nikolauskonsum, wie alle Jahre wieder: Mord.

Bild
Noch steht er da mit seinen kullernden, gar kitschigen Augen.
Oh, ho, ho, ho, so freue er sich aber nicht zu früh, der alte kleine Nikomann. Ob Discount, Marke oder anderer Herkunft, geschlachtet soll er werden. Am internationalen Nikolauskonsumtag. Es ist der sechste des letzten Monats, in dem seine letzte Stunde hat geschlagen - jedes Jahr.

Zu seinem Pech ist er gefüllt, und nicht nur voller leerer Luft. Jenes verkürzt seine Lebenserwartung immens. Seinen Osterkollegen wird er auf jeden Fall nicht mehr persönlich kennen lernen. Schnapp-Mampf... und er geht zu Boden, und seine Innereien verteilen sich über den Tisch. Frohes Fest, Herr Nikolaus.

Deftones live mit Coheed and Cambria

Bild
Gestern in Hamburg. Der eisige Dezember brach über uns nieder. Wie jeden Winter fühlt es sich einfach immer so an, als wäre es noch niemals im Leben so schweinekalt gewesen. Aber das wird jetzt kein Wetterbericht, sondern einer von schweißtreibenden Leibesbetätigungen. Die eisige Kälte war nämlich in den Docks auf der Reeperbahn in nullkommanichts weggeheizt. Beim Hurricane Festival im Sommer hatten sich beide Bands schon die Bühne geteilt. Und wem es da nicht schon auffiel, der sollte es spätestens jetzt wissen, dass Coheed and Cambria und die guten, alten Deftones wunderbar harmonieren. Hinter der Bühne, wie auch in musikalischer Hinsicht ergänzen sich die beiden Metal-Spielarten geradezu perfekt.
Coheed and Cambria bedienten in Hamburg vermehrt ihre metallische Seite. Der Song über das Fahrrad "Ten Speed" war da noch der pop-punkigste am Abend. Mit einer guten Stunde spielten sie fast schon ihre bekannten Headliner-Qualitäten aus und eröffneten mit dem immer fulminanten &q…

Funeral For A Friend, kicken es Oldschool.

Bild
CD-Besprechung. Funeral For A Friend besinnen sich mit ihrer Musik zurück auf ihre Wurzeln. Die EP "The Young And Defenceless" klingt wie eine wütende Ausgeburt aus "Red Is The New Black" und "Juneau". Fans der alten Tage wissen nun genau welche Art Emo-Post-Hardcore sie zu erwarten haben - genau die mit reichlich Metal drin.

"The Young And Defenceless" 
VÖ: 01.12.2010


1. Serpents In Solitude
2. Sixteen
3. Damned If You Do, Dead If You Don't
4. Vultures




Die vier Songs der EP sind der Vorbote zum kommenden Album. Sie machen mit ihrem Druck nach Vorne einfach nur Spaß auf mehr. In voller Länge beliefern uns die Waliser voraussichtlich Anfang nächstes Jahr. Aber nun erst einmal "The Young And Defenceless" eingelegt und die Winterträgheit weggeblasen.

Bei Visions.de kann man die EP diese Woche noch kostenlos streamen.

Goodbye, Leslie Nielsen.

Bild
Im Alter von 84 Jahren schlief der kanadische Schauspieler, vergangenen Sonntag, im Kreise seiner Familie zum letzten Mal ein. Er verstarb aufgrund einer Lungenentzündung, berichtet Focus Online.

Vielen ist Leslie Nielsen vor allem als Lt. Frank Drebin aus den "Die Nackte Kanone"-Filmen der 80er Jahre bekannt. Dank dieser Filme gilt Nielsen schon vor seinem Tod als Kult-Darsteller der Klamauk-Comedy. Der jüngeren Zuschauerschaft ist der, zu Lebzeiten in Kalifornien wohnende, Schauspieler sicherlich dank der besseren Teile der Scary-Movie-Reihe ein Begriff, mit denen er fast wieder an alte Nackte-Kanone-Zeiten anknüpfen konnte. Vor allem aber durch diese nackte Kanone ist er in unserer Flimmerkiste unsterblich.


Die nackte Kanone 2 1/2 - MyVideo

Source Code: Gyllenhaal wieder Darko?

Bild
Zeitreisen. Depressionen. Jake Gyllenhaal. - Nicht ohne Grund denken wir jetzt and Donnie Darko, Jake Gyllenhaals verzögerten Durchbruch. Auf ähnlichen Pfaden schreitet der, mittlerweile zum Hollywood-Star gereifte, Charakterdarsteller mit seiner jüngst angekündigten Rolle im neuen Film von Moon-Mensch Duncan Jones. Source Code heißt das als Sci-Fi-Drama ausgeschriebene Werk. Die Handlung dreht sich um einen Soldaten, der im Körper eines Berufspendlers aufwacht, der die Explosion eines Zuges miterlebt. Der erste Trailer verrät ein wenig mehr.



Mehr:
VÖ: 11.03.2011 (UK), 15.04.2011 (USA)
enterthesourcecode.com

Hat wer Terror bestellt?

Bild
Ich stehe mit meinem irakischen Bekannten im U-Bahnhof auf der Rolltreppe. Er trägt einen Tintenstrahldrucker, den er kürzlich käuflich erworben hat, unter dem Arm. Ein Mann vor uns dreht sich die ganze Rolltreppenfahrt (wenn man das so nennen mag) ständig zu uns um und stiert ängstlich abwechselnd auf den HP-Kasten und meinen nah-östlich anmutenden Begleiter. Der Blick im Gesicht des Mannes entwich in eine vom Schrecken durchfurchte Fratze. Zügig machte er einen Satz die Rolltreppe hinunter, um schleunigst von dem Iraker weg zu kommen.

Unzählige Polizeistreifen. Terrorwarnungen im Fernsehen, am laufenden Band. Man soll die Meldungen nicht auf die leichte Schulter nehmen. Weiß mir ein Informant zu berichten, der wegen Sprachbarrieren die Polizei beim Überwachen von Migranten unterstützt. Denn die Terroristen seien häufig deutsche Staatsbürger, und von hier aus Extremist (ich spare mir Islamist oder Fundamentalist) geworden. Die Schläferzellen seien real, heißt es.

Wie soll man darüber …

Social Networking das funktioniert versus der Kampf ums Überleben.

Bild
Alles ist bei Facebook, und der ungebrochene Veröffentlichungswahn kennt nichts. Das liegt daran, dass fast jeder Klick im sozialen Netzwerk in Echtzeit über das Interface an die anderen Kontakte weitergepetzt wird. So kommt es auch zum aktuellsten, wahrlich lustigen Phänomen, dass auf einmal alle ihre Kindheitshelden als Profilbilder einlesen. So kommt es dann zu den bunten Bildzusammenstellungen in den Aktivitäten-Updates. Das alles funktioniert ohne redaktionell aufgearbeitete Inhalte. Ein vom User erstelltes Event genügt um das Netzwerk in Bewegung zu bringen. Und das ganze Land scheint mitzuziehen.

Fast unbemerkt launcht der abgelöste, einstige Platzhirsch MySpace ein komplett neues Design, fährt auf die verrückte, lustige Schiene, und baut seine Personalisierung und Musikausrichtung weiter aus. Ob die Leute eine schrille, hochwertig aufgearbeitete Webunterhaltung suchen, oder ob sie doch lieber in einem recht aufgeräumten Umfeld namens Facebook ihre Zeit mit Nichtigkeiten vertrei…

Film Noir zum Nachspielen.

Bild
Nachdem GTA4 den Realitiytrend losgetreten hat und nun mit Mafia 2, Alan Wake und vor allem Heavy Rain immer mehr quasi spielbare Filme den Weg auf die heimischen Konsolen finden, kommt jetzt bald L.A. Noire, was quasi ein Film-Noir (oder Neo-Noir) zum selbst erleben sein wird.

Zunächst sollte es der Trumpf im Ärmel des PS3-Kaders werden. Nun wird Rockstar-Games das Spiel, der Finanzen wegen, kommendes Jahr für beide ausgewachsenen Konsolen, also auch für Xbox 360 veröffentlichen. Der neuste Trailer macht da auf jeden Fall Lust auf sehr viel mehr davon. Bisher ist bekannt, dass man die Hauptrolle in einer spannenden Detektivstory, mit Crime und allem drum und dran, spielen wird.

Mario, iche 'ätte gerne die Pizza Post Hardcoree!

Bild
Wer sich in  New York City die Tage bei der Pizzeria Mario's eine "Glassjaw"-Pizze bestellt hatte, der bekam die frisch gebackene Leckerei mit der Brandneuen Mini-EP mit dem Song "Stay" der Post-Hardcore-Urgesteine Glassjaw geliefert.

Man beachte die Liebe zum Detail oben im Flyer. Der Küchen-Chef formt mit seiner Hand sogar das Glassjaw-"G". Sehr lustige Idee. Könnte hier, auf der anderen Seite vom großen Teich, auch mal einer machen.

Wer nicht in NYC zufällig eine Pizza hätte bestellen können, der freut sich auf ein komplettes. neues Album der Band. Irgendwann 2011, wird es so weit sein. Bestimmt.

Was studier' ich eigentlich? Toll und was dann?

Bild
Erinnerst du dich noch als du dachtest, nach der Schule bist du frei? Kurz bevor das Studium begann, war das eine mutige Vermutung.

Bist du erstmal eingespannt in den Bildungsapparat, kommst du so schnell nicht frei. Hier im BA-Studiengang hast du es sowieso nicht so schwierig mit der richtigen Wahl. Systemkritiker sagen das System sei verschult. Realisten wissen es. Aber trotzdem hat man beim Studium irgendwie mehr in der Hand als früher auf der Schulbank. Wichtig ist nur, man sollte das auch bemerken. Die Arschtritte fehlen. Für Fehlzeiten gibt es kein Nachsitzen. Für nicht gemachte Hausaufgaben keine Vier in Mitarbeit. Es kann alles so einfach sein.

Doch was kommt dann? Wenn das Studium nach drei, vier Jahren wieder rum ist. Dann will man doch ein gewaltiges Stück vom Kapitalistenkuchen ab haben. Aber wie soll man das anstellen? Wenn man doch studiert, was einem gefällt. Und nicht was einem die Seele am schnellsten raubt. Macht Geld dann überhaupt glücklich? Wenn ich arbeite als hä…

Der Castor rollt, unerbittlich.

Bild
Die Atomkraftwerke hätten eigentlich schon längst abgeschaltet gehört. Nun dürfen sie dank Schwarz-Gelb, dieser unsäglichen Farbkombination, wie sie schon auf dem Atom-Warn-Banner prangt, weiter strahlenden Müll produzieren. Das so lange, wie diese Kraftwerke noch produzieren, obgleich Müll oder Energie. So wird der Castor weiterhin rollen, mit ungewissem Ziel.

Die Asse ist voll. Vollkommen ungeordnet vegetiert dort Müll. Er gefährdet Tier, Umwelt, und sogar den Mensch. Letzteres will nur keiner wahr haben. Man kann damit argumentieren, dass sowieso schon alles zu spät sei, die Erde nicht alt genug würde um sämtlichen Atommüll zu kompensieren. Was sind da schon zusätzliche 14 Jahre Müllproduktion? Wenn der Müll den man produziert über Millionen von Jahren unseren einzigen lebensfähigen Planeten verschmutzt. Nach uns die Sintflut, ob da mehr oder weniger Wirtschaftsexkrement nach uns im ewigen Ödland des Universums umhertreibt – wen juckt das schon?

Los, lasst den Castor kommen, da is…

Reznik Syndrom: Die ersten beiden Gigs gemeistert, nun wartet das Studio

Bild
Die Band hat gut lachen. Bei den immer noch eher taufrischen Reznik Syndrom aus Stuttgart läuft es momentan (wie soll man sagen) eigentlich irgendwie rund, wie wohlgeformte Kuchen. Die Feuertaufe am magischen 10.10.10 im JuHa-West in Stuttgart, im Vorprogramm der amerikaner A Storm of Light haben die fünf Typen ausm Ländle quasi problemlos gemeistert. Um sich nur wenige Tage später schon das zweite Mal live zu präsentieren. 
Im Ludwigsburger Kult-Schuppen Barrock spielten sie mit drei weiteren Bands (darunter die entfernten Genrekollegen On Top Of The Avalanche) ihre zweite Show in der jungen Bandgeschichte. Einen vollen Merchstand hatten Reznik Syndrom auch schon am Start. Da gab es zwar weder CDs noch Bandshirts, aber (was eigentlich eine unendlich geniale Idee ist) viel besser: Kuchen.
In Kürze werden Reznik Syndrom sich ins Mindead-Studio begeben um ihre erste EP einzuspielen, verkündet die Band auf ihrer MySpace-Seite. Sechs Lieder stark soll der Erstling werden.
Im Video kann man h…

Robert Downey Jr. & Zach Galifianakis: Stichtag (Due Date)

Bild
Nach Old School und The Hangover bringt uns der Regisseur Todd Phillips nun Due Date. Mit Ironman Robert Downey Jr. und Zach Galifianakis,dem wahren Held in The Hangoverund weiteren Recken, wie beispielsweise Jamie Foxx, hat er sicherlich eine pointenfähige Truppe versammelt.

Ein werdender Vater ist am anderen Ende der Staaten, sein Erstgeborenes ist auf dem Weg, und er (Robert Downey Jr.) macht sich mit einem hoffentlich irrkomischen Road-Trip auf den Weg zu seiner hochschwangeren Lebensgefährtin.

Ob der Film an seine urkomischen Vorbilder heranreichen kann sehen wir ab dem 4. November in den hiesigen Kinos. Denn Stichtag(Originaltitel Due Date)startet in Deutschland quasi zeitgleich wie in den USA.



VÖ: 4.11.2010 (US: 5.11.2010)

Mappus lehnt S21-Volksentscheid ab.

Bild
"Wir halten uns an die Verfassung, die keinen Volksentscheid vorsieht", sagte Stefan Mappus (CDU) im Interview mit der Rheinischen Post. Außerdem will er alle Skeptiker überzeugen, denn sie seien, laut dem baden-württembergischen Ministerpräsident "offen gegenüber guten Argumenten der Befürworter", haben aber beispielsweise Sorgen vor Gigantismus.

So zeichnet sich nach der großen Entwicklung, in Sachen der Demonstrationsgewohnheit deutscher Bürger in Stuttgart, keine Änderung der Führungspolitik des Bundeslandes im Süd-Westen ab. Wir erinnern uns; auf einmal gingen normale Bürger in Massen (50 000 an der Zahl) auf die Straße, um gegen das umstrittene Bahnprojekt und für eine Kompromisslösung einzustehen.

Wechsel in der Politik?

Es kann also passieren, dass Otto-Normalbürger ohne die Möglichkeit zum Volksentscheid sich in seinem Mitspracherecht betrogen fühlt.. Die Grünen, angeführt von Cem Özdemir, wettern schon seit einiger Zeit ihre Chance um in Baden-Württemberg …

Illustre Pokerrunde auf Raabs Sender.

Bild
TV-Ereignis. Was wäre der Sender ProSieben ohne Porzellangebiss Stefan Raab - rhetorische Frage.

Dienstagabend. 22:15 Uhr: Auf Raabs Sender (ProSieben) spielt eine illustre Runde Poker. Wahrscheinlich schaut die halbe Republik zu. Kann man ihr nicht verdenken, denn das Fernsehprogramm bietet kaum noch eigenständige Formate, ohne jene Erfindungen von Entertainer Stefan Raab.

Heute mit dabei: die sympathische Charlotte Roche, Jazz-Komiker Helge Schneider, Geiger David Garret, Talk-Talk-Talk-Nudel Sonya Kraus, Großmeister Stefan Raab himself und Wildcardgewinner Marco Fertig, der schon fast in der ersten Runde gegen Sonya Kraus rausgeflogen wäre. Für ihn geht es nebenbei gesagt um 50 000 Euro.

Wie unterhaltend so ein Pokerabend sein kann, ohne dass man selber die Karten in die Hand nimmt, zeigt alleine die Anwesenheit von Helge Schneider, der mit seriös anmutender Perücke nicht zu unterschätzen ist. Unterschätzen sollte man auch Herrn Raab selbst schon lange nicht mehr, denn bald startet…

Marty McFly und Doc Brown in mehrfacher Ausführung. Zeitgleich!

Bild
Marty McFly und Doc Brown kehren zurück, in der Zukunft.







Wer kennt sie nicht? Und wer liebt sie nicht? Die Trilogie um Marty McFlys Zeitreiseabenteuer, mit wahnwitziger Unterstützung eines vom verrückten Wissenschaftler Doc Brown gebauten Delorean.

Also: Fluxkompensator mit Biomüll gefüttert und ab Zurück in die Zukunft. Telltale Games, die sich anscheinend auf Wiederbelebungen von großen Namen spezialisiert haben, verpassen den beiden Helden einen netten Comic-Look à la Monkey Island und schicken den geneigten Computerspieler bald mit einem traditionellen Point and Click Adventure zurück durch die spannenden Erlebnisse des einst von Michael J. Fox gespielten Marty McFly.

Man kann davon ausgehen, dass es im Spiel Anspielungen auf die Kultfilme geben wird, von der Handlung aber kann man sich neue lustige Einfälle erhoffen. Telltale haben bis dato einige topp Titel (wie Sam & Max und The Tales of Monkey Island) abgeliefert, die wie auch das Zurück-in-die-Zukunft-Spiel in Episodenfor…

Das Kreuz mit dem Islam.

Bild
"Früher war alles besser" - da wurde das Ungeheure einfach verbrannt.





Wie im tiefsten Mittelalter: Die konservative Politik in Deutschland befindet sich auf Hexenjagd.

Endlich traut sich unser Neuling auf dem Stuhl des Bundespräsidenten, Christian Wulff, mal den Mund aufzumachen; sagt ein paar abgeschlaffte, versöhnliche Worte mit dem Islam - schon fühlt sich die christliche Union in ihrem Territorium verletzt. Im Stile eines Hundes, der zu erst irgendwo an einen Baum gepisst hat, stolzieren sie mit aufgeplustertem Fell umher, scharren auf dem Boden und meinen "unser Land" sei mit seinen christlichen und jüdischen Wurzeln nicht für den Islam gedacht.

Anlässlich der Rede zum 20-jährigen Jubiläum der Deutschen Einheit sprach Bundespräsident Christian Wulff nicht nur über Ost und West, sondern auch über Deutsche und Nicht-Deutsche. Der CDU-Politiker nutzte seine Ansprache für deutliche Worte in der Migrationsfrage. Sein gut gewollter Satz "Der Islam gehört inzwisc…

Der Funke ist wieder übergesprungen: Boysetsfire sind zurück!

Bild
Man hätte es ahnen können, doch wer wagt es schon so verwegen zu träumen? Noch vor kurzem bemerkte ich den neuen, Boysetsfire-esquen Funken Energie bei Nathan Gray und seinen The Casting Out, nun sind diese wieder Geschichte. Keine Zeit für Trauer, denn zum Trost spielen Boysetsfire wieder zusammen, in Originalbesetzung. Verrückt diese Schnelllebigkeit.

Vor etwa drei Jahren verabschiedeten Boysetsfire sich vom gemeinsamen Banddasein mit einer ausgedehnten Abschiedstournee. Nun, kurz nachdem The Casting Out sich kleinlaut über Twitter verabschiedeten, schreiben Boysetsfire auf ihrer Facebook-Seite:
"Wir waren eine Band für über eine Dekade. Wir hatten uns entschieden, dass wir unterschiedliche Dinge mit unseren Leben erreichen wollten. Also hörten wir auf gemeinsam Musik zu machen. Es war keineswegs Noel/Liam Gallagher-eklig; wir trennten uns freundschaftlich und trafen und sprachen mit einander immer noch regelmäßig. Ich denke wir unterschätzten wie sehr wir es vermissen würden. …

Breaking Bad ab Samstag bei Arte

Bild
Walt hat es nicht leicht. Erst Krebs; dann das!








TV-Tipp: Arte zeigt vom 9. Oktober an regelmäßig die ersten beiden Staffeln der US-Kult-Serie Breaking Bad.

Walt (Bryan Cranston, bekannt aus Malcolm Mittendrin) ist ein Familienvater und Chemie-Lehrer an einer High-School. Als er eines Tages Krebs diagnostiziert bekommt sieht er nicht nur seine eigene Welt zusammenbrechen. Vielmehr die seiner Familie. Er hat Angst, sein körperlich behinderter Sohn und seine Ehefrau Skyler, könnten nicht ohne sein Zubrot über die Runden kommen, würde Walt an seiner Krankheit sterben. Die nötige Chemotherapie scheint keine Lösung, da diese um Längen die finanziellen Mittel der Familie sprengen würde. Zusätzlich ist Walt zu stolz um sich von seinem Schwippschwager Hank, einem expansiven Cop, helfen zu lassen.

Über seinen ehemaligen Schüler Jesse gerät Walt in das Drogengeschäft. Denn als Chemie-Lehrer hat er sichtlich die besten Voraussetzungen zur Manufaktur von Crystal Meth. Eine krude, schwarz-humorige G…

Die gute Nachricht zum Wochenende.

Bild
Freude bei der Bundeswehr. Altkanzler Helmut Kohl äußerte sich kürzlich zur Aussetzung der Wehrplicht. Und Überraschung, der alte Mann von der CDU ist dagegen. Er sehe keine Möglichkeit die Wehrpflicht abzuschaffen, die Welt hätte sich nicht genug geändert. Schade auch. Herr Kohl zeigte sich in keiner guten Verfassung, und sprach als hätte ihm seine Seniorenresidenz schon die Schlaftabletten eingeflößt, für die Heia. 
Anlass war eine Veranstaltung während der Vereinigungsparteitage. Vor 21 Jahren, hatte Kohl ja das Land wieder zusammen gebracht. Munkelt man. Eigentlich wissen wir ja, dass das ein amerikanischer B-Rettungsschwimmer mit sprechendem Auto war. Nichts desto trotz wünscht man niemandem eine solche Schmach in der Öffentlichkeit, zu mindest nicht, wenn diese Person einst eine wichtige Person jener Öffentlichkeit war. Und vor allem wünscht man das nicht, wenn diese Person auf lecker Pfälzer Saumagen steht.

Unglaubliche Bilder aus Stuttgart.

Bild
Demonstrationen gegen das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 eskalieren.






Seit einigen Monaten ist Stuttgart 21, das Bahnprojekt zur Tieferlegung des Bahnhofs in der Schwaben-Metropole ein wahrer Spalter der baden-württembergischen Landeshauptstadt, und nun kann auch die Restrepublik nicht mehr wegsehen. Wie mehrere Nachrichtenportale berichten, und die Stuttgarter am eigenen Leib erfahren mussten, sind die bislang friedlichen Demonstrationen gegen das Milliarden-Projekt gestern aus allen Rudern gelaufen. Es wird von überzogener Polizeigewalt berichtet. Mit Wasserwerfern und Pfefferspray wurde gegen die mehreren Tausend Demonstranten vorgegangen. Ein Augenzeuge berichtet er habe so etwas seit den 68er Jahren nicht mehr erlebt.

Unglaubliche Szenen, aus einer sonst so friedlichen Großstadt, die einen bitteren Nachgeschmack hinterlassen. Man bekommt Sorgen um die Intaktheit der Demokratie, die von der Politik der sogenannten Mitte schon seit geraumer Zeit nicht bewusst wahrgenommen sche…

Taproot: "Plead The Fifth"

Bild
Der Finger geht auf "Play", die ersten Paar Töne knallen durch die Resonanzkörper; ein breites Grinsen stellt sich auf meiner Visage ein. Das sind Taproot wie ich sie anno dazumal kennen gelernt habe, wird begeistert festgestellt.

"Plead The Fifth" VÖ: 14.05.2010
1. Now Rise
2. Game Over
3. Fractured (Everything I Said Was True)
4. Release Me
5. Stolage
6. 911ost
7. Trophy WiFi
8. Words Don't Mean A Thing
9. Left Behind
10. No Vie Is True
11. Stares

Nu Metal ist tot? Klar, und meine Oma hört Metalcore. In den jüngst vergangenen Dekaden wurden schon so einige Musik-Sparten als tot erklärt. Nu Metal bestimmt am häufigsten von allen. Kurz nachdem Metalcore quasi vom Deathcore totgewalzt und vom Bollo-Hardcore ins Lächerliche gezogen wurde, besinnen sich viele Bands zurück auf das eigentliche: Coole Grooves und vermeintlich einfache Melodien mit markanter Gesangsstimme versehen. So klingen Bands wie Bury Your Dead oder Bring Me The Horizon mit jedem Album mehr nach Nu Metal als …

MacGuyver ist tot. Lang lebe MacGruber.

Bild
Die amerikanische Filmwelt liebt es seit geraumer Zeit sich selbst und vor allem ihre Vergangenheit gewaltig auf die Schippe zu nehmen. Neuster Wurf: eine schreiende, perverse aber urkomische Vergewaltigung des MacGuyver-Charakters. 
MacGruber, gespielt von Will Forte, ist in erster Linie ein unsympathischer Idiot. Mit veralteter Haar-Tolle und der Vorliebe unnötig und auf bescheuerte Art und Weise vermeintliche Gadgets zu bauen. Im großen Ganzen ist er bemüht Rache am deutschen Bösewicht Dieter Von Cunth (Val Kilmer) zu verüben. Denn jener hat MacGrubers ehemalige Geliebte während der Hochzeitszeremonie ermordet.
So erstellt Gruber zunächst ein Team aus seinen alten Kriegs-Veteranen-Kumpels, welches er dummerweise relativ schnell selbstverschuldet wieder verliert. Nur um sich mit seiner neuen Flamme (Kirsten Wiig) und Lt. Dixon Piper (Ryan Phillippe) zu verbünden. Dummerweise ist Piper nicht sehr gut auf Gruber zu sprechen, denn der hatte ihm beim ersten Aufeinandertreffen kurzerhand d…

Neue Schöpfung des Resident Evil 4 Machers: Shadows of the Damned

Bild
Super Mario auf cool: In Shadows of the Damned muss diese holde blonde Schönheit aus den Fängen der Dämonen gerettet werden. 



Der obligatorische Draufgänger muss in diesem japanischen Latino-Horror-Action-Psycho-Trip seine holde Blondine vor dem Bösen retten. Klingt ein wenig wie die Super-Mario-Bowser-Prinzessinnen-Story, sieht dabei aber wesentlich abgefahrener aus.

Im, auf der Tokyo Game Show gezeigten, Trailer bekommt man von Shadows of the Damned, dem neuen Werk vom Mann hinter Resident Evil 4, Shinji Mikami, einen doch recht wohligen ersten Eindruck spendiert. Das Ganze wirkt als würde man Tarantinos From Dusk Till Dawn auf LSD betrachten, und zusammen mit der Gedankensuppe mit dem Fernsehgerät verschmelzen. Die abgefahrene Action macht auf ein launisches Horror-Gemetzel Lust und Laune. Das gute Stück soll Anfang 2011 bei uns erscheinen. Bis dahin begnügen wir uns doch erst einmal mit dem Effekt-Gewitter, das uns der kürzlich veröffentlichte Trailer zu bieten hat.

Noch mehr Vorfreude auf Wahnsinn: Alice: Madness Returns.

Bild
Unschwer zu erkennen: Diese junge Dame hat ein Problem.








Nachdem sie im Alter eines Kleinkindes in einem schrecklichen Hausbrand ihre Eltern verloren hatte, wurde sie in eine Irrenanstalt eingewiesen, um ihre inneren Dämonen zu besiegen. Jene äußerten sich in ungeheuren Wesen, die offensichtlich einem Albtraum entsprungen waren. Zehn Jahre lang war sie in der Anstalt, um zu verarbeiten was ihr widerfahren war. Den Schlüssel zu ihrer Genesung suchte sie in ihrem Kopf, in dem sie möglicherweise das Wunderland erschaffen hatte, in welches sie sich nach dem tragischen Unfall zurück gezogen hatte. Nach nun zehn Jahren, soll sie in eine offene Anstalt nach London verlegt werden. Keine gute Idee, denn dort holt sie der Wahnsinn erneut, und verstärkt ein. So, oder so ähnlich, beschreibt der Entwickler McGee die Vorgeschichte zum kommenden Videospiel, welches Alice erneut in das Wunderland entführt. Zum Glück hat alles gar nichts mit der aktuellen Disney-Verfilmung zu tun. Denn hier ist der Hor…

Mon dieu, c'est Vera Cruz.

Bild
Neue Musik am Horizont. Auf der Hell On Earth Tour mischt dieses Jahr eine ganz neue Band mit. Vera Cruz ruft sie sich. Sie klingen als kämen sie aus Kanada. Irgendwo neben den Cancer Bats und Every Time I Die (auch bei Hell On Earth dabei) setzen sie sich auf das immer größer werdende Southern-Hardcore Regal. Ohne dabei wie ein langweiliges Plagiat zu klingen. Denn irgendwie tönt irgendwo immer ein wenig mehr Old-School-Rock-N-Roll durch, als bei den Genre-Vorreitern. Aber wo kommen die vier Musiker her? Na, aus Paris, nicht Texas - Frankreich. Wahnsinn, dass die dort auch so Musik machen. Aber vielmehr als die Frage woher sie kommen, interessiert: Wo wollen die noch hin? Die US-Tour wartet, in den kommenden Wochen soll schon mal Europa erobert werden... und das alles mit nur einer EP? Irre, denn es gibt, wie wir sehen, sogar schon ein Video zur Single "The Game". Ein wahrer Kick-Start einer Band. Die EP gibt es außerdem zum kostenlosen Download. 

Vera Cruz
"Surviving Fa…

Tschüs, Crime In Stereo

Was anfangs als Tour-Doku der Europa-Tournee von Crime In Stereo gedacht war, wurde nun zu einem Abschieds-Video zusammen gebaut. Wir wissen ja, Crime In Stereo haben vor kurzen urplötzlich das Handtuch geworfen. Dieses Video, zur letzten Single "I Am Everything I Am Not" ist nun quasi ein letzter Nachhall dieser fantastischen Band. Echt jetzt, man ist ja schon fast so traurig, als wäre jemand gestorben (mit der Musik vom oben eingeklinkten Video im Ohr, vor allem)...

An dieser Stelle (klicke hier)  erklärt Alex Dunne außerdem das Aus der Band.

Bürger gegen Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken.

Bild
Unter enormem Druck der Atomlobby will die Bundesregierung, angeführt von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Laufzeiten von Atomkraftwerken in der Bundesrepublik Deutschland verlängern.

Merkel nennt es eine "Energie-Revolution", doch in Wahrheit sei es ein gewaltiger Erfolg für die Profite der Atomkonzerne und ein riesiger Rückschlag für erneuerbare Energielösungen, die dringende Investitionen benötigen. Von internen Machtkämpfen gebeutelt, gleiten die Umfragewerte der Regierung in die Tiefe - jene könne es sich nicht leisten, die Öffentlichkeit zu ignorieren, heißt es in einem Aufruf von Avaaz.org um eine Petition gegen die Laufzeitverlängerung mit zu schreiben. 
Die Petition für einen verantwortungsvollen Ausstieg und sofortige Investitionen in erneuerbare Energien soll direkt an Merkels Kabinett übergeben und durch ganzseitige Inserate in wichtigen deutschen Zeitungen veröffentlicht werden, bevor der endgültige Plan zur Laufzeitverlängerung am 28. September enthüllt we…

Circa Survive, live.

Bild
Am vergangenen Montag spielten Circa Survive ihr erstes Konzert in Hamburg, seit Bandbestehen. Ein Einstand, der so schnell nicht mehr aus den Hirnwindungen verschwinden wird. Denn über die Hörmuscheln fand die unglaubliche Livemusik mit all ihrer Präsens und Spielfreude den Weg, mit Abstecher in die Herzen.

Emocore, Indie, oder wie auch immer die Genre sind, die man auf Circa Survive zuschustern möchte. Sie passen nicht so richtig rein, auch nicht in die Klischees. Anthony Greens liebliche, variable und bewegliche Stimme hätte man sich kaum auf knackigem Post Hardcore vorstellen können. Aber wenn man durch die verschachtelten Strukturen ihrer Musik hindurchblickt, ist das groovende Kunstwerk, das übrig bleibt, genau das: Post Hardcore, mit der Energie um Berge zu versetzen.

Die heimische Vorgruppe Average Engines aus Hamburg wusste zudem die kleine versammelte Gemeinde, im intimen Molotow einzufeiern. Circa Survive bewiesen mit ihrer unglaublichen Leichtigkeit wie man Nähe zu den Fan…

Thrice, Parkway Drive, Comeback Kid & Co im Fernsehen

Bild
Der WDR Rockpalast macht es möglich. Wo man eigentlich MTV für Musik niemals einschalten sollte, bietet der WDR nun schon seit einigen Jahren großartiges, musikalisches Programm. Zwar leider immer recht spät, aber dieses Mal lohnt sich das Wachbleiben auf jeden Fall.

Das unten eingebettete Video von Thrice' "Helter Skelter" (Beatles-Cover), das ein Mitschnitt von EinsFestival ist wird am 27. September nochmals auf WDR ausgestrahlt, zusammen mit Live-Mitschnitten von anderen Songs wie beispielsweise "Of Dust and Nations" und dem Auftritt von The Gaslight Anthem. Beide haben auf dem Area4-Festival in Lüdinghausen gespielt. Alle weiteren Top-Acts wie Parkway Drive und Comeback Kid schaffen es über diesen Weg auch ins deutsche Fernsehen. Die Sendetermine, sowie Video-Vorgeschmäcker, findet ihr unter dieser Adresse.

Stuttgart-21-Player wollen ihren Ruf retten. Oder Müll-Video des Todes #6

Bild
Es sieht fast so aus als würde gerade die ganze Republik in die Schwaben-Metropole schauen. Die Heute-Show widmet fast die halbe Sendung dem K-21-S-21-Clinch, sogar die Nordlichter von Extra3 machen sich nicht zum ersten Mal über den (im Sinne) verbuddelten Kopfbahnhof lustig, nicht einmal der Raab kommt aus der Sommerpause ohne einen Witz über die Stuttgarter zurück. So nehme ich mir die Freiheit das Müll-Video des Todes diesem YouTube-Klassiker zu widmen (und das Layout schlicht einfach mal zu verdrehen). Denn Stuttgart 21 steht momentan unter keinem guten Stern und könnte ein wenig virales Marketing vertragen.

Glassjaw. Aus dem Dornröschenschlaf erwacht.

Bild
Glassjaw sind wieder da. Mehr gibt 's eigentlich nicht zu sagen. Nur, dass man seit unendlich wirkender Stille, und zwischenzeitig präsenten, komisch rauschenden Tondateien auf deren MySpace-Profil, nichts von den Chaos-Core-Pionieren mehr zu hören bekam. Mit einem live-eingespielten Musikvideo zeigt die Band sich in neuer, alter Frische nun auf ihrer Webseite wieder. Und alles scheint als wären sie nie weg gewesen. Denn am Sound hat sich auf den ersten Höreindruck zu mindest nichts verändert. "All Good Junkies Go To Heaven" heißt das Stück, und hier geht es zum Stream
Demnächst soll die neue Musik von Glassjaw auf einer Vinyl 7-Inch zu finden sein.

Neue Band aus dem lauten Süden: Reznik Syndrom

Bild
Aus Stuttgart kam in den letzten Jahren schon die ein oder andere großartige, Hardcore-Band. More Than Ever oder The Opposition Of One sind die wahrscheinlich bekanntesten Abkömmlinge der Szene der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Mit Reznik Syndrom gesellt sich nun eine noch recht frische Neugründung hinzu. 
Nach einer bisher recht jungen Bandgeschichte steht nun die erste hörbare Demo im Internet bereit. Was in ein paar Monaten entstanden ist, kann sich mit dem Song "Reuelos" schon sehr gut hören lassen. Das Stück ist ein Ohrwurm der guten Sorte. Die keifenden, deutschsprachigen Worte, die uns der Frontmann um die Ohren haut, zeugen von Kreativität, und Spielfreude mit der deutschen Sprache - und verlassen so leicht nicht wieder die Hörmuschel. 
Die Musik, die Reznik Syndrom bieten, bewegt sich irgendwo zwischen deutschsprachigen Bands wie Escapado und dem US-amerikanischen Metalcore-Urgestein Poison The Well. Bewegliche, dynamische Hardcore-Musik, die zum Mitmachen…

Jetzt neu: die Niete im Ü-Ei

Bild
Erlebnis an einer Supermarktkasse: Unsere Waren sind eingescannt und schon in den Taschen verschwunden, es geht ans zahlen. Da tritt eine Frau an die Kassiererin heran, in den Händen ein kleines gelbes Ding. "Entschuldigen sie, aber in diesem Ü-Ei war Nichts drin!" - Na, wenn das nicht mal eine echte Überraschung ist. Die freundliche Mitarbeiterin der Marken-Discounter-Kette ist ratlos. Sie zückt ihr Telefon, währenddessen nimmt sie unser Plastikgeld in Empfang, "hier unterschreiben". Kennt man ja. Dann scheint sie jemanden am anderen Ende der Leitung zu haben. Wir aber wenden uns mit einem "na, sowas!" zum gehen, man will ja nicht neugierig erscheinen. "Jetzt gibt 's bei den Überraschungseiern auch Nieten" äußert mein Begleiter als wir draußen sind.
Das Thema lässt mich auf dem Heimweg nicht los. Stecken wir jetzt so tief in der Krise, dass auch die Firma Ferrero sich eine effektive Sparmaßnahme ausdenkt? Immerhin wären von diesem Ü-Ei-Debakel…

Hundreds. Nachhall vom BootBooHook.

Bild
Frische Pop-Musik braucht das Land. Hundreds aus Hamburg haben sie. Bild: Hundreds







Auf dem BootBooHook Festival, neulich in Hannover haben einige talentierte, etwas unbekanntere Bands gespielt. Aber nur eine ist wirklich in meinem kollektiven Gedächtnis hängen geblieben. Die Rede ist von der kleinen Band Hundreds, aus Hamburg. Klein, weil es gerade mal zwei Personen sind, die diesen grandiosen düsteren Popsound auf die Beine Stellen. Klar, wenn eine Band schon ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz tourt, kann sie kein Neuling mehr sein. Denn auch ein komplettes Album ist erhältlich, mit Label und allem drum und dran. Aber wer Pop-Musik kennt, weiß, dass das eigentlich noch gar nichts bedeutet. Wenn es nur eine Band aus Deutschland in dem Genre momentan verdient hätte große Resonanz zu bekommen, dann meines Erachtens sind das Hundreds. Bitte hören sie jetzt.

Live sind Hundreds ab Oktober fast überall im deutschsprachigen Europa unterwegs.



Mehr zur Band: myspace.com/hundreds