Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2017 angezeigt.

Jahrgangszusammenfassung, die Zweite. Subjektiv. Unabhängig. Unbestochen. Präsentiert von Weird Wednesday 0711. Beste Filme und Serien des Jahres 2017. Keine Reihenfolge, Liebling relativ. Alle in D 2017 erschienen.

Bild
Wir haben Jörg-Michael, einen selbstständigen Filmemacher und Kinoveranstalter der Weird Wednesday (fb.com/weirdwednesday0711) Kino- und Festival-Reihe in Stuttgart gefragt, was es mit diesem "Bewegten Bild" in diesem Jahr auf sich hatte. Hier die besten Filme und Serien des Jahres. Ein Gastbeitrag vom Experten.

Jahrgangszusammenfassung. Subjektiv. Unabhängig. Unbestochen. Beste Musik-Alben (LP oder EP) des Jahres 2017

Bild
Wir haben in der Redaktion mal ein bisschen gehirnt und bis zur Deadline, heute hat fast jeder eine Jahrgangsbesten-Liste zusammengestellt. Interessant dabei: gibt's zu mindest aus meiner Sicht (Matthias, der Kopf hinter dem hier) in jeder Liste Überschneidungen mit meinem eigenen Geschmack, jedoch sind beispielsweise Hundredth oder Der Weg Einer Freiheit bei mir ganz knapp aus den Top 10 gefallen, während sie bei den beiden Kollegen (die die Deadline formidabel einhielten) ziemlich weit oben mitschwimmen. Da sieht man wie subjektiv Musik wahrgenommen wird. So kommt dann auch eine ziemlich spezielle Top-Drei zustande. Lange Rede, kurzer Sinn: hier unsere Jahrgangsbestenlisten in der Disziplin Musik.
MYINDIEMIND.de - Top 10 - Beste Alben (EP oder LP) 2017

Spektakuläres Tourende in Karlsruhe - Northlane mit starkem Support

Bild
Wer auf technische und/ oder atmosphärische Musik steht, der war wohl auch zu Besuch bei der letzten Northlane Tour. Der letzte Stop von den Bands war die Substage in Karlsruhe.

Eröffnet wurde der Abend von Ocean Grove, die zwar hierzulande nicht so bekannt sind, aber schon ordentlich Bock auf das Konzert gemacht haben.

Invent Animate und Erra übernahmen die nächste Schicht, beide spielen Metalcore. Und beide machen es gut.

Zum krönenden Abschluss spielen Northlane, wie bei der letzten Tour spielen sie hauptsächlich vom Album Mesmer. Doch dieses Mal haben sie richtig eingeheizt, es gab keine ruhige oder langweilige Minute im Set. Als vorletzten Song kam ein feat. mit allen Bands der Tour. Drummer von Ocean Grove, Sänger und Gitarrist von Invent Animate und an den Rest kann ich mich nicht mehr erinnern. Nur noch dass die Jungs von Northlane auf einmal von der Bühne springen und stagediven zu den donnernden Klängen von Disposession.

Sehr geiler Abend, mit sehr coolen Bands.

Bilder vom Ab…

Stick To Your Guns, Being As An Ocean, First Blood und Silent Planet. Tour-Impressionen vom Stopp in Stuttgart.

Bild
Schuster, bleib bei deinen Leisten. Inhaltlich eingedeutscht Stick To Your Guns. Und genau das beherzigen die fünf Herrschaften aus dem amerikanischen Orange County, Kalifornien. Hardcore, mit Metal und ein bisschen Pop-Punk-Theatralik - in Stuttgart und auf dem Rest der großen Europa-Tournee dargeboten in Reinkultur. Stimmig, voller Energie und Wir-Gefühl im Publikum.

Mit dabei waren die großartigen Being As An Ocean, die selbst quasi ein Headline-Set auf das Parkett brachten. Mit dem neuen Material im Rücken, vielseitiger und geerdeter denn je. Wunschtraum: die Tour mit Defones. Die würde jetzt perfekt zum evolvierten Sound der, dem Hardcore entwachsenen, US-Amerikaner passen.

Dem Wechselspiel aus Post- und Hardcore steuerten die up-and-coming Beat-Down-Recken First Blood bei - mit lupenreinem Hardcore, und einem sympathischen, wenn auch selbstverliebten Auftreten. Die Halle im Wizemann-Areal in Stuttgart-Bad Cannstatt wirkte allerdings hier ein wenig zu groß. Die Energie wollte so…

Das Letzte Hurra. Laserboys spielen die letzte Show in Stuttgart. Gefeiert im Universum.

Bild
Die Stuttgarter Underground Band Laserboys. Ein Musikerkompendium, das größer wurde als es eigentlich jeder wollte. Die Truppe, die besser klingt als sie verdammt nochmal ausschaut. Am 2. Dezember 2017 wollen sie ihr allerletztes Konzert im Universum spielen. Eine ausverkaufte Angelegenheit. Etwa 50 Tickets gibt es noch an der kleinen Abendkasse. Ihr Elektro-Trash-Hardcore-Bastard zieht die Leute aus allen Himmelsrichtungen an. Wir wollen noch ein letztes Mal wissen. Warum das Ganze?! Aber wahrscheinlich waren wir vor den Antworten schlauer als danach.

Die wahrscheinlich letzten FÜNF FRAGEN AN: Laserboys.

1. Warum Laserboys? 

Laserboys: "Ja ne, das muss dann wohl im Winter 93 gewesen sein. Husum wenn ich mich recht erinnere. Es war ein kalter Winter damals und wir hatten kaum essen, deshalb haben wir angefangen Musik zu machen um uns die Zeit tot zu schlagen. Das hat dann eingeschlagen wie eine Bombe und was daraus geworden ist naja das weiß wohl jeder muss ich jetzt glaube ich ni…

Traurige Texte zu schönen Melodien - The Amity Affliction in Wiesbaden, mit Counterparts, Alazka und Casey

Bild
Wer sich auf tumblr gerne Gifs oder Bilder mit weinenden Menschen und traurigem Text drüber anschaut, der ist bestimmt auch schon mal über The Amity Affliction gestolpert. Wer dazu noch gerne Metalcore hört war bestimmt dann auch schon auf der aktuellen Tour der Band. Passend dazu spielen Counterparts, Alazka und Casey. Wir waren im Wiesbadener Schlachthof dabei.

Letztere eröffneten den Abend. Casey sind die Sad-Boys schlechthin, aber passt auch zu ihnen. Auf der Bühne geben sie sich nachdenklich und ästhetisch mysteriös. Das verleiht ihren Songs nochmal extra Emotionen. Mittlerweile sind die Jungs aus Südwales recht oft auf dem Festland unterwegs und die komplette erste Reihe (die bei Casey tatsächlich zu 100% aus Mädels bestand) kann schon alle Texte mitkreischen.

Alazka sind danach dran. Um mögliche Verwirrungen zu beseitigen, ja das waren mal Burning Down Alaska. Neben einem neuen Namen hat die Band auch ein neues Album, Phoenix. Live sind die Jungs unglaublich gut drauf, vor alle…