Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2019 angezeigt.

Feral Sofía - "Desert Ride". Von Buenos Aires über Stuttgart in die Welt. //Album-Rezension.

Bild
Feral Sofía ist eine Solokünstlerin aus der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires. Durch die dortige Musikszene hat sie sich in unterschiedlichen Formationen durchgespielt. Unter anderem in der Post-Punk-Band Las Kellies. Mit dieser tourte sie durch den Rest der Welt, auch durch Europa und irgendwie blieb sie dann hier hängen. Über das neue Stuttgarter Label Inlé Records veröffentlicht sie jetzt ihr Solo-Debütalbum "Desert Ride". Das beinhaltet über 30 Minuten neun Titel, die hypnotischer kaum sein könnten. Sie entwickeln einen schleppenden Sog, der einen durch diese halbe Stunde quasi hindurch reicht. Dabei passiert mit simplen Mitteln recht viel, immer wieder schieben sich Melodien in die Gehörgänge und die vordergründig produzierten Basslinien sorgen für den anhaltenden Drive. Es ist ein spezielles Album, das sich lohnt gehört zu werden. Bei längeren Autofahrten immer und immer wieder. Das Album klingt zwar wie von einer kompletten Rockband, doch eingespielt wurde es kom…

Leitkegel mit "OJ Simpson" bei Kaputtmacher. Einen besseren Vorboten für ein Album kennen wir nicht.

Bild
Kaputtmacher haben sich auf die Fahne geschrieben, auch wenn es nirgends steht, geile Live-Musik-Videos von geilen echten Bands zu machen. Deshalb sind wir hier im MYINDIEMIND-Lager eigentlich ganz froh, dass eines ihrer letzten Werke mit Leitkegel über die Bühne ging.

"OJ Simpson" heißt der Song, den die Essener, respektive Quasi-Düsseldorfer, und Ravensburger Reingeschmeckten hier im Kaputtmacher abliefern. Live klingt das Ding fett, quasi-live in diesem neuen Video ist das ein genial perfekter Appetitmacher für ein Album das hätte längst kommen sollen. Nach EPs und Splits kommt nun im Dezember das Debüt von Leitkegel namens "Wir sind für Dich da", das wir schon hören konnten, und von dem wir euch sagen wollen, dass es die Deutsch-Emo-Nummer werden wird auf die wir nach Käfer K und Escapado viel zu lange gewartet haben.

Jetzt höret aber ganz geschwind selbst, nach dem Knick diesen "OJ Simpson".


Wir bringen euch auf die Made in Stuggi Messe - wenn ihr Lust habt spannende Kreative und Start Ups aus Fashion, Food und Style zu entdecken.

Bild
Hier auf der Made in Stuggi in der Carl Benz Arena in Stuttgart-Bad Cannstatt wirst Du die Macher der Stadt kennenlernen. Also die neuen Macher, die jungen Kreativen.
Bei der Besuchermesse werden kreative, hochwertige und regionale Produkte aus über 20 verschiedenen Branchen an einem Ort zusammengetragen, so der offizielle Fahrplan.


Ein Programm mit Workshops, Tastings und schmackhafte Leckereien runden die Sache ab. Da gibt's sicherlich die ein oder anderen Probiererle, und wer was mit Nachhause nehmen will kann liebend gerne seinen Geldbeutel-Inhalt gegen die aus- und vorgestellten Produkte eintauschen.


Los geht's am Samstag, 12. Oktober um 12 Uhr. Um 20 Uhr müsst ihr dann erst mal wieder heim, dürft aber am 13. nochmal wieder kommen, da öffnen die Pforten der Made in Stuggi von 11 bis 18 Uhr nochmal für euch.


Tickets für einen Tag kosten an der Tageskasse 10 Euro. Außer ihr gewinnt bei uns Ein paar Gutschein-Codes. ;)