Posts

Es werden Posts vom Juni, 2018 angezeigt.

Ein begehbares Kaleidoskop aus unzähligen Eindrücken, Klängen, Menschen und Musik. So war das Mannheimer Maifeld Derby 2018 für uns.

Bild
Heimkommen. Es ist irgendwie wie Nachhause kommen. Jenen Freitag das erste Mal über das bestellte Maimarkt-Gelände zu gehen. Hergerichtet von Menschen, die ein Herz für Musik und leidenschaftlich gerne mit anderen Menschen eine gute Zeit haben. Das Team um Veranstalter Timo Kumpf hatte auch in diesem Jahr das bewährte Konzept vom 15. bis 17. Juni auf das sonst berittene Areal in Mannheim gebracht. Essensbüdchen aus regionaler Gastro reihten sich an lokale Bierbars zwischen die vier Bühnen, einem großen Zelt, einem kleinen Zelt, einer großen Open-Air-Bühne und einer gemütlichen Bühne mit Reitstadion-Bestuhlung. Hier und da wurde ausgebessert, so gab es mehr Sitzgelegenheiten, wie eine Liegewiese und einen Biergarten. Fühlte sich an wie Heimkommen, wie in jedem Jahr. Und dann treffen einen obendrein fast zu Beginn schon die versöhnlichen Klänge von Lirr.

Aber nun eines nach dem anderen, wir resümieren hier im Text.

Rope: Album und Tour in den Startlöchern. Ein Interview mit Kai Woolen-Lewis von der walisischen Band. Über das neue Album "Come Closer Now", Freundschaft und einen guten Grund sich wieder zu sehen.

Bild
Das neue Album ist in den Startlöchern. Am 6. Juli erscheint "Come Closer Now", von der britischen Band Rope. Mittlerweile leben die vier Briten in Brighton, Bridgend und Berlin, was das Bandleben nicht erleichtert. Wir sprechen auf digitalem Wege mit Kai Woolen-Lewis, dem Sänger und Gitarrist der Band.


Thrice befassen sich mit den Graustufen. "The Grey" erster Album-Vorbote jetzt offiziell.

Bild
Kürzlich kursierte das Stück "The Grey", vom kommenden neuen Album der Kalifornier Thrice, noch als Radiomitschnitt mit mittelmatschiger Qualität im Netz, jetzt ist's offiziell von der Band auf YouTube bereitgestellt worden. Mitsamt schickem Graustufen-Lyricvideo und der Ankündigung, dass das kommende Album dieses Jahr über das renommierte Punk/Alternative-Label Epitaph erscheinen wird.
 "Wir sind damit aufgewachsen Bands auf Epitaph zu hören und von ihnen inspiriert zu werden. Wir haben schon immer die Ethik und den Independent-Geist des Labels bewundert. Schließlich endlich ein Teil der Familie dort zu sein ist eine absolute Ehre. Wir könnten nicht stärker auf die Zukunft mit denen (Epitaph) gespannt sein."  Kommentiert die Band um Frontmann Dustin Kensrue.

Wo die Kalifornier in den nächsten Wochen zu sehen sind und das Lyric-Video zu "The Grey" gibt's hier weiter unten im Post.

Stuttgart's Finest in Sachen zeitgenössischem Hardcore, Punk und Laut - vom 8. bis 10.6. ist AEF Tattoo Fest.

Bild
// Wer sich am Hallschlag was stechen lassen will oder einfach nur laute gute Stuttgarter Musik mag, sollte sich kommendes Wochenende beim Anti Establishment Tattoo Fest 2018 blicken lassen.

Freitag's spielen Deutschpunkfreunde wie Helmut Cool oder Mofakette, Samtag dann Melodic Hardcore, Modern Hardcore und Stu York Hardcore Bands wie Empowerment, Nametaker, Minus Youth und unsere Freunde Loose Suspense. Sonntags wird's wieder ein bisschen mehr den Punk geben, eine Schippe härter als vorher.

Hier drinnen und weiter unten im Post findet ihr die Timetables, alles Wissenswerte und ein paar von uns ausgewählte Musik-Appetizer.