Posts

Es werden Posts vom März, 2009 angezeigt.

Kröm de la Kröm zur (fast) besten Sendezeit!

Bild
PROGRAMMHINWEIS. Was dem Indiemind eine Meldung wert ist, ist für viele Leser schleierhaft. Und wer liest den Weblog hier überhaupt, wenn das thematisch doch recht offen gestaltet ist? Die Frage hast du dir, werter Leser, gerade selbst beantwortet. Nun ja. Wenn es nichts schönes in der Welt zu bereden gibt, dann gibt es einen der die Welt noch ein bisschen schlechter reden kann. Und dieser werte Herr ist Kurt Krömer . Manche Menschen mögen ihn vom Regionalsender RBB kennen. Denn ohne diese Bekanntheit hätte er den Sprung auf Das Erste wohl kaum geschafft. Ab dem 2. April läuft Krömers Show nämlich zur fast besten Sendezeit auf ARD . Zunächst um 0.00 Uhr, direkt nach Schmidt & Pocher . Nach der Sommerpause dann zur angenehmen Zeit von 23.30 Uhr. Also vormerken; am ersten Donnerstag im April einfach um 23 Uhr zu Schmidt & Pocher einschalten (wie hoffentlich gewohnt) und danach dran bleiben und sich von Krömer satirisch die lachmuskeln strapazieren lassen. Mehr zur Person

Ein Heranwachsender dreht durch und das Medienecho läuft amok.

Bild
Natürlich ist es in aller Munde. Das Geschehniss in Winnenden. Aufzuwärmen ist nichts mehr. Alles haben die Medien verbraten. Was über den jungen Kurznachrichten-Dienst Twitter in die Welt losgelassen wurde, wurde von jedem halbgaren Möchtegern-Journalisten aufnommen und als die Neuigkeit, die neuste Entwicklung, die Wahrheit verpackt und fand irgendwie zum Leid aller den Weg in sämtliche seriös anmutende Nachrichtenportale. Zu Teilen sogar in die aktuellen Ausgaben der täglich erscheinenden Zeitungen. Gespickt mit Halbwahrheiten und falschen Fakten mutet die Medienwelt heute um einiges unglaubwürdiger und unseriöser an, als es noch zu Beginn der Woche der Fall war. Die Einerseits wünschenswerte Entwicklung des "Publish-Yourself"-Web 2.0-Trends wird durch die Unzahl spekulativer Botschaften zur Falle für Schnellschuss-Journalisten, die sich über jedes weitere veröffentlichte Zeichen wahrscheinlich ein höheres Honorar erhoffen. Was als Exklusivmeldung anmutet, ist i

Feature: Moderner Hardcore

Bild
Musik. Im Rahmen eines kleinen Features möchte ich auf neuste Entwicklungen im Hardcore -Genre aufmerksam machen. Dies ist bestimmt ein wenig subjektiv, aber deshalb nicht weniger lesenswert. Drei relativ junge Bands sind mir in den letzten Wochen aufgefallen. Ich verfolge deren Entwicklung schon seit mehreren Jahren. Alle samt aus drei verschiedenen Ländern, und trotzdem sind sie musikalisch auf einem ähnlich en Weg. Ein identischer Weg wäre zu hoch gegriffen. Die Rede ist von Vanna aus Boston, USA, Architects aus Brighton, England und von An Early Cascade aus Stuttgart, Deutschland. Alle drei haben vor kurzem eine neue Scheibe unter die Leute gebracht, ob mit Promo-Ausgaben, oder dem offiziellen Release in die Plattenläden. Alle Bands waren zuvor irgendwo im Metalcore angesiedelt, die einen freiwilliger, die andern widerwilliger. Die jüngste Band, aus dem flotten Dreiergespann, A n Early Cascade bewegt sich mit ihrem ersten weltweit veröffentlichten Silberling, Your Hammer to M

Film-Review: Gran Torino

Bild
Gran Torino . Clint Eastwood ist seit einigen Jahren bekannt dafür, tiefgründige bewegende Dramen zu inszenieren. In seinem aktuellen Werk steht er auch selbst wieder vor der Kamera. Als alter sturköpfiger Veteran des Koreakonflikts. Seine Rolle ist milde ausgedrückt ein wenig fremdenfeindlich. Mit zynischen Bemerkungen und bissigen Kommentaren, die nichts für Leichtbesaitete sind, verdammt er so ziemlich jede ethnische Minderheit. Gerade wenn diese im Zahlenverhältnis temporär die Oberhand hat. Wally (wie ihn ein junges Hmong Mädchen zu nennen pflegt) lebt als einziger Amerikaner in einer von Einwandern überranten Siedlung in einer amerikanischen Vorstadt. Gangs treiben ihr unwesen und terrorisieren friedfertige Bürger mit anderer Herkunft als der eigenen. Im Falle des jungen Hmong, Thao ( Bee Vang ) ist es aber etwas Spezielles. Denn er macht sich nichts aus dem Macho-Gehabe seines Cousins, der ihn unbedingt in seine Gang bringen will. Also wird Thao gezwungen eine krimin