Posts

Es werden Posts vom September, 2017 angezeigt.

The Flatliners + Prawn + Not Scientists bald in Stuttgart im Kellerklub.

Bild
Das kanadische Punk-Quartett The Flatliners befindet sich auf Deutschlandtournee. Mit ihrem neuem Album "Inviting Light" im Rücken kommen die Herrschaften wesentlich erwachsener und geerdeter daher. Vom Punk geht es leicht in Richtung Post Punk und annähernd schwebendem Indie. Zu soft ist das alles noch nicht. Und durchaus passend finden wir, ist dass sie ihre Freunde aus New Jersey Prawn mit auf der Tour dabei haben. Die Emo-Band sollte die Stage gerade so hinrichten, dass sich der neue Sound des Mainacts nicht in Luft auflöst.

Prawn stehen außerdem auch mit ihrem neuen Album "Run" mit richtig griffigem neuen Material auf der Bühne. Sie haben es tatsächlich geschafft nach dem genialen "Kingfisher" noch neue Worte zu finden. Eingeläutet werden die Abende  aktuell von Not Scientists aus Lyon.

Die Show The Flatliners + Prawn + Not Scientists macht am Montag, 9. Oktober stopp in Stuttgart im Kellerklub. Los geht's um 19:30 Uhr.


Von einer Kleinstadt in die nächste, oder: von Esslingen nach Osnabrück. Mele kommen mit Debüt-EP auf Tour. Auf den Spuren von Jennifer Rostock (vor der Hengstin-Ära)

Bild
Mele ist eine vierköpfige Indie-Deutsch-Pop-Band aus Osnabrück. Sängerin Marlene hat's aus Esslingen nach Osnabrück verschlagen. Im aktuellen Video singt die Band von der Farbe Blau und tanzt lustig verkleidet durch Fußgängerzonen. Musikalisch klingt das dann so wie Jennifer Rostock klangen bevor die Bitch mit der Band durchging / oder so ähnlich. Wir fragen uns warum das Ganze? Mele sagen wahrscheinlich warum nicht?

Mit der Debüt-EP kommt die Truppe im November auf große Deutschland-Tour. Die Termine dazu gibt's ganz unten an diesem Posting. Jetzt drücken wir euch erstmal dieses Video mit der Farbe Blau auf die Augen. Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung was "Gedanken in Blau" sind, und was diese Karen angestellt hat.

Die EP "Tschau Karen" erscheint dann Anfang November.



Mele auf Tour:
  1.11. Osnabrück    Projekt 36, Beginn 20 Uhr
  2.11. Nürnberg      DESI, Beginn 20:30 Uhr
  3.11. Esslingen      KOMMA, Beginn 21 Uhr
  4.11. Tübingen      Haus Luginsland, …

Liedfett, City Light Thief, Leoniden und mehr. Wir haben die Bilder vom Dit is schade! Festival 2017 im Das SÜD Sindelfingen.

Bild
Zwei volle Tage begeisterte das kleine Dit is Schade! Festival auch dieses Jahr in Sindelfingen, im abgelegenen Jugendhaus Das SÜD ein paar Hundert Musikfreunde.

Wir haben für euch eine Tonne Bilder gesammelt.

Mit dabei Liedfett, City Light Thief, die großartigen Leoniden und, und, und.

Bedient euch, und teilt die Bilder!


Dit is schade! Festival geht bald in die nächste Runde! Wir legen es euch ans Herzen. Mit dabei: Liedfett, Leoniden, Zen Zebra, City Light Thief und viele mehr.

Bild
Matthias hat sich für unser digitales Blättchen mit den Machern vom Dit is Schade Festival zusammen gehockt. Mit Hannah, Tim und Tobi wurde sich in Stuttgart nahe des Rotebühlplatzes im Fais Dodo getroffen.

Das kleine Festival gibt es jetzt schon seit 2014, und findet seither regelmäßig im Jugendhaus Das SÜD in Sindelfingen statt. In diesem Jahr vom 15. bis 16. September. Jahr für Jahr kann das Veranstalter-Kollektiv einige namhafte Bands nach Sindelfingen locken. In diesem Jahr sind unter anderem dabei:
Liedfett, Leoniden, Zen Zebra, Into The Fray, City Light Thief und viele mehr.
"Uns war 2014 halt mal so richtig langweilig", erzählt Tim "...also so richtig langweilig". "Wir haben davor halt schon einiges zusammen organisiert. Und dann haben wir irgendwann mal gesagt: hey lass uns hier doch einfach mal 'nen Festival veranstalten", fügt Tobi bei während er in seiner Tasse Kaffee rührt. Drei Monate später gab's dann das erste Festival.  "Als…

Loose Suspense + Ziffer + Détruit spielen am Freitag zusammen in der Rockbar Republik in Leonberg.

Bild
Wenn der Bassist von unserer neuen Stuttgarter Post-Hardcore-Band Ziffer regelmäßig im Republik in Leonberg vom Barkeep mit Alkohol verwöhnt wird, dann muss die Band da einfach mal spielen. So ähnlich kam der Gig der Stuttgarter am Freitag zustande. Kurzerhand wurden noch die befreundeten Loose Suspense und Détruit eingespannt - Zack, wurde eine amtlich anmutende Show daraus - in ungewöhnlicher Kulisse für eine Hardcore-Show. Wird sicherlich speziell.