Halloween, Hell-O-Wheen? Hallo Wien? Hoho.

Wir kommentieren mal einfach so das Zeitgeschehen, objektiv und total ohne eigene Meinung, genau, das ist möglich. Was die allgemeine Medienwelt simuliert wird hier geachtet, äh, geächtet.

Halloween ist viel schlimmer als Fasching, denn das kommt von den Amerikanern. Äh Briten! ...Äh Engländern.... Äh Kelten. Ach, ist doch egal wo das herkommt, es ist sowas von fremd in dieser sowas von fremdelnden Welt. Da kriegt man ja Angst - vor den Gestalten auf der Straße - vor den Gestalten im Schrank - vor den Gestalten im Fernsehen - vor den Gestalten in meinem Kopf.

Die sind nämlich nicht von hier, das passt mir nicht. Fremdes ist mir fremd. Ih, Kürbisse.

Nein mal im Ernst. Gehen wir auf die Straße, benehmen uns daneben, denn morgen ist Feiertag! Und wenn irgendein importierter Brauch es rechtfertigt sich noch kranker als sonst zu verkleiden - dann verkleiden wir uns! Man lebt nur einmal, und Dracula lebt ewig.

Ja ja und wir fahren auch nicht nach Österreich! Viel Spaß euch Monstern, kommt gut in den Feiertag, den nicht alle haben. Der christliche Süden hat ihn, deshalb macht hier das Verrückt sein diese Nacht vielleicht noch viel mehr Sinn.

Also los, weiße Fabrbe ins Gesicht, Kunstblut in den Mund und ab in die Nacht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neue Hardcore-Band aus Stuttgart. Piranoid aus Mitgliedern der Bands Dead Wrong, Loose Suspense und Reznik Syndrom. Debüt-Album: "Verirrte Projektionen". //Quasi-Album-Rezension.

Es passieren wieder schöne Dinge. Ich fasse mal zusammen worauf wir uns freuen. Live-Gig- und Konzert-Pläne für die kommenden Monate. Stuttgart und Umgebung. //die stadt ohne bling bling

Inspired by Illusions mit "Initio". Neue Post-Rock-Musik aus Ludwigsburg. Vielleicht auch aus dem Weltall. //Album-Rezension.