Putziger Folk-Pop à la Portugal. The Man: Stealing Sheep.



Stealing Sheep sind die drei (möglicherweise nette) Damen namens Becky Hawley, Emily Lansley und Lucy Mercer. Erst 2010 haben sie musikalisch zusammen gefunden und eine kleine Folk-Band gegründet. Die Szene ihrer Heimatstadt Liverpool hat die drei Musikerinnen offensichtlich geprägt. Mit den Beatles haben sie sicherlich gemeinsame Vorbilder wie ihre Genre-Kollegen Portugal. The Man aus Alaska. Musikalisch gehen Stealing Sheep in Richtung psychedelischem Indie-Folk mit  mehrstimmigen Gesängen, hypnotischen Beats und Gitarren.

Vorab veröffentlichten die Britinnen nun die Video-Single "Shut Eye", jene gilt als Vorbote vom kommenden Album "Into The Diamond Sun". Ihr Debütalbum veröffentlichen sie am 17.08.2012 via Heavenly Recordings und Cooperative Music.

Kommende Woche spielen Stealing Sheep zwei Termine live in Deutschland:
28.05. Offenbach, Hafen 2
29.05. Berlin, Berghain Kantine


Mehrstealingsheep.co.uk

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neue Hardcore-Band aus Stuttgart. Piranoid aus Mitgliedern der Bands Dead Wrong, Loose Suspense und Reznik Syndrom. Debüt-Album: "Verirrte Projektionen". //Quasi-Album-Rezension.

Es passieren wieder schöne Dinge. Ich fasse mal zusammen worauf wir uns freuen. Live-Gig- und Konzert-Pläne für die kommenden Monate. Stuttgart und Umgebung. //die stadt ohne bling bling

Inspired by Illusions mit "Initio". Neue Post-Rock-Musik aus Ludwigsburg. Vielleicht auch aus dem Weltall. //Album-Rezension.