Loose Suspense sagen final tschüss. Am Samstag, 12. Januar 2019 ist die Farewell-Show im Juha-West. Mit dabei Dispeller und Light and Rain und Boy Kills Wolf.

Loose Suspense. Foto/Quelle: fb.com/loosesuspense //
Nach dem Line-Up-Wechsel war die düstere Stuttgarter Hardcore-Band zu neuen Formen aufgestiegen, brachte frischen Wind in ein Genre, das in der Stadt hier schon lange Tradition hat. Loose Suspense sind hängen geblieben im kollektiven Gedächtnis, jetzt geht es aus den unterschiedlichsten Gründen nicht mehr weiter. Ein letztes Mal wird allerdings das geliebte Juha West "abgerissen", wie doch so gerne gesagt wird. Oder kräftig "gerockt" mit tatkräftiger Unterstützung von Dispeller und Light and Rain, und kurzfristig ist Boy Kills Wolf für I Saw Daylight eingesprungen.

Samstag, 19:30 Uhr im Jugendhaus West in Stuttgart.





Edit Notice: Update: I Saw Daylight können nicht dabei sein.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neue Hardcore-Band aus Stuttgart. Piranoid aus Mitgliedern der Bands Dead Wrong, Loose Suspense und Reznik Syndrom. Debüt-Album: "Verirrte Projektionen". //Quasi-Album-Rezension.

Es passieren wieder schöne Dinge. Ich fasse mal zusammen worauf wir uns freuen. Live-Gig- und Konzert-Pläne für die kommenden Monate. Stuttgart und Umgebung. //die stadt ohne bling bling

"Teatro d'ira - Vol. I" von Måneskin. Oder warum ich irgendwie froh bin den Eurovision Song Contest angeschaut zu haben. Oder wann hätte ich bitte italienischsprachigen Alternative-Rock gehört? //Album-Rezension.