Das Line-Up steht! Für das Maifeld Derby in Mannheim sind jetzt alle 70 Bands und ihre Spielzeiten bekannt.



Etwa 4500 Besucher auf vier Bühnen, zählt das Festival an einem seiner drei Tage.

Das Maifeld Derby in Mannheim ist unter all den Sommerfestivals dafür bekannt, dass die Musik im Mittelpunkt steht. Sprich, hier kommen Leute wegen der Musik hin. Und das vor allem auch, weil zwischen den bekannten Namen auch unendlich viele Geheimtipps sind. Eigentlich kann dich bei einem Maifeld Derby jeder Künstler überraschen und von den Socken hauen.

Wir sagen da nur schlagwortartig: Moderat, Slowdive, Bilderbuch, Metronomy, Sohn, Primal Scream, American Football, Minus The Bear, The Tidal Sleep, Gewalt, King Gizzard &The Lizard Wizzard, Dear Reader, Gemma Ray, und, und, und...




Im verflixten siebten Jahr hat das Maifeld Derby in Mannheim für sein Open-Air im Juni 70 tolle Acts zusammengetragen. Wann alle spielen, und wer das überhaupt ist könnt ihr ab jetzt online auf der Seite Maifeld-Derby.de erfahren.



Es gibt noch Tickets.

Das siebte Derby findet vom 16. bis 18. Juni auf dem Maimarktgelände in Mannheim statt. Eine letzte Fuhre Tickets sind noch zu ergattern. Bei Spotify gibt's die offizielle Playlist zum Warmhören.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neue Hardcore-Band aus Stuttgart. Piranoid aus Mitgliedern der Bands Dead Wrong, Loose Suspense und Reznik Syndrom. Debüt-Album: "Verirrte Projektionen". //Quasi-Album-Rezension.

Es passieren wieder schöne Dinge. Ich fasse mal zusammen worauf wir uns freuen. Live-Gig- und Konzert-Pläne für die kommenden Monate. Stuttgart und Umgebung. //die stadt ohne bling bling

"Teatro d'ira - Vol. I" von Måneskin. Oder warum ich irgendwie froh bin den Eurovision Song Contest angeschaut zu haben. Oder wann hätte ich bitte italienischsprachigen Alternative-Rock gehört? //Album-Rezension.