The Tidal Sleep minus eins im Juha West. Tour-Auftakt in Stuttgart. Mit dabei: Wayste und Forgive Me.

The Tidal Sleep. Foto: Janik Fregin

Gestern eröffneten The Tidal Sleep ihre Vier-Tages-Tour, von Süd nach Nord, in Stuttgart.
Leider ohne zweite Gitarre, da der Kollege zuhause in München mit Fieber im Bett liegt. 
Das hat die Jungs aber nicht davon abgehalten eine coole Show zu spielen, zwar nicht lang, aber intensiv. 

Mit dabei waren das Hardcore-Trio Wayste aus Leipzig, die bei der ganzen Tour dabei sein werden. 
Eröffnet haben Forgive Me.

Hier drin gibt's paar Bilder!



Die Tour von The Tidal Sleep könnt ihr hier noch erwischen: 

15.03. Dresden - AZ Conni
16.03. Hannover - Bei Chez Heinz
17.03. Hamburg - Astra Stube


Beliebte Posts aus diesem Blog

Cartograverse. Spoken-Word Poetry mit deepen Lo-Fi-Tunes. Pärchen Wolfmumma und Jamie Nodoubt mit dunklen Gedanken für hellere Zeiten. //EP-Review.

Wir stellen vor: Devin Heat mit der Video-Premiere zu "Teenage Grief". Zum Jahresstart neue traurig-schöne Songwriter-Musik zwischen Indie und Folk.

Inspired by Illusions mit "Initio". Neue Post-Rock-Musik aus Ludwigsburg. Vielleicht auch aus dem Weltall. //Album-Rezension.