Advent, Advent - Musik geschenkt. Musikalischer Adventskalender von Fund-Music.

Die neue Crowdfunding-Plattform, Fund-Music, mit Sitz in Dortmund verschenkt ab heute jeden Tag ein Song aus ihrem Künstler-Potpourri.

Zum Adventskalender geht es ->hier: in der App auf der Facebookseite schaltet sich jeden Tag ein Türchen frei. Mit einem Song aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen von Alternative über Elektro und Songwriter bis Pop und Punk.

Da die Finanzierungs-Methode - Crowdfunding  oder Schwarmfinanzierung - in Deutschland immer noch ein in bisschen den Kinderschuhen steckt, ist Fund-Musik ein willkommener Zuwachs auf dem virtuellen Marktplatz.

Mehr zu Fund-Music?

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neue Hardcore-Band aus Stuttgart. Piranoid aus Mitgliedern der Bands Dead Wrong, Loose Suspense und Reznik Syndrom. Debüt-Album: "Verirrte Projektionen". //Quasi-Album-Rezension.

Es passieren wieder schöne Dinge. Ich fasse mal zusammen worauf wir uns freuen. Live-Gig- und Konzert-Pläne für die kommenden Monate. Stuttgart und Umgebung. //die stadt ohne bling bling

"Teatro d'ira - Vol. I" von Måneskin. Oder warum ich irgendwie froh bin den Eurovision Song Contest angeschaut zu haben. Oder wann hätte ich bitte italienischsprachigen Alternative-Rock gehört? //Album-Rezension.