Ach du heilige Scheiße! Am Dienstag ist ja dieses "Weihnachten"! Vielleicht kannst Du hiermit ja was anfangen und deinem kleinen Neffen Entwicklungshilfe bieten, oder deiner Schwiegermama ne Freude machen. Kurz: Geschenktipps. Ahoi.

A Wilhelm Scream crashen jede Party. "Party Crasher" ans Herz gelegt. Vorausgesetzt...

Man hat da als Hörer nichts dagegen, dass die Hardcore-Punks seit Jahren eigentlich immer wieder den gleichen Bart stricken. Besetzungswechsel hin oder her. Die Herren aus dem fernen Amerika vereinen eine unstoppbare Dringlichkeit mit einer guten Ladung Dude-ismus. Gut, dass Devil noch nicht weiß, dass Nuno Pereira schon tot ist, sonst gäbs die Platte nicht, und man wüsste nicht wie man die Heranwachsenden an vermeintlich gute Musik ran bekommen sollte. Das hab ich nicht erfunden, das singt er selbst in "Devil Don't Know". Und eigentlich nur weil das Cover so abgrundtief hässlich ist poste ich das jetzt noch im Anschluss. Nein, halt dem Infogetalt wegen natürlich auch.


A Whilhelm Scream - "Party Crasher"
VÖ: 15.11.2013
via: No Idea / Uncle M


_______________________________________________________#
Gebrüder Grimm würden sich freuen, wenn ihr diese Doppel-CD hört. Bestimmt!

Es waren einmal ein paar Songwriter, die wollten ultra-kreativ sein. Da haben sie sich an ein paar Texten der Gebrüder Grimm vergriffen. So ist das über Crowdfunding finanzierte Werkchen "Es war einmal und wenn sie nicht" entstanden. Über zwei CDs tragen hier illustre Indie-Namen wie Olli Schulz, Thees Uhlmann oder Käthe Gedichte vor. Das klingt manchmal super. Beispiel Olli Schulz - manchmal klingt es als würde dein Kumpel dir ein Gedicht vorlesen. Das kann gut sein. Ist es oft auch. Aber nicht immer. Ich glaube das hängt dann am Bier. Ich wollte die Doppel-CD ja gut finden. Weil ich die Idee gut finde. Aber halt das ist doch eine Kaufempfehlung. Ähm ein Geschenktipp! Verstehe ich jetzt meine eigene Ironie nicht mehr? Wer Fan von Gedichten ist freut sich und liest ein Buch. Wer an der Uni nicht zugibt, dass er einen Fernseher besitzt, der kauft die CD. Und wenn ihr jemanden kennt, der seine Glotze unter dem Bett versteckt, wenn er besuch bekommt... dann schenkt ihm diese CD, ihr Mediatheken-Junkies und Internet-Video-Gucker. Und das lest ihr auf nem Blog, wie geil! In mein Tablet hab ich die CD leider nicht rein gekriegt. Keine von beiden. Aber die Pappverpackung ist schön.

Various / Gebrüder Grimm - "Es war einmal und wenn sie nicht"
VÖ: 8.11.2013
via: Fressmann / Indigo

Kaufen.

_________________________________________________________#
Weil alle guten Dinge drei sind, noch einen total überflüssigen Tipp, der mir jetzt nicht einfällt. Wenn ich jetzt nicht alle Leser verprellt habe, dann freue ich mich darüber wenn ihr in einem Post wieder herbrowst und die kommenden Jahresrückblicke lest. Teasen habe ich vom privaten Regionalfernsehen gelernt. Danke! Kauft 'Ne überteuerte Tragetasche... oder ihr schaut bei meinen Freunden von reznik syndrom vorbei.
rezniksyndrom.bigcartel.com

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neue Hardcore-Band aus Stuttgart. Piranoid aus Mitgliedern der Bands Dead Wrong, Loose Suspense und Reznik Syndrom. Debüt-Album: "Verirrte Projektionen". //Quasi-Album-Rezension.

Es passieren wieder schöne Dinge. Ich fasse mal zusammen worauf wir uns freuen. Live-Gig- und Konzert-Pläne für die kommenden Monate. Stuttgart und Umgebung. //die stadt ohne bling bling

Inspired by Illusions mit "Initio". Neue Post-Rock-Musik aus Ludwigsburg. Vielleicht auch aus dem Weltall. //Album-Rezension.