Kleines Video Potpourri. Mit folgenden Zutaten: Scarred By Beauty, Captain Capa, Vitja, Martin Gallop und Fettes Brot.

Bevor wir heute das Wochenende einfeiern, lassen wir uns doch zunächst audiovisuell berieseln. Mit dabei: Scarred By Beauty aus Kopenhagen, mit "Ikaros".  Captain Capa aus Bad Frankenhausen mit "Foxes". Aus Münster und Köln Vitja mit "Sleeping in Snow". Martin Gallop mit "Missing Trains" aus Berlin. Aus Hamburg Fettes Brot mit "Echo". Achtung könnte bisweilen metallisch schmecken. Und im Abgang wird es poppen. Auf eine gewisse Art und Weise. Schöne Freitagnacht!









Mehr zu:
Scarred By Beatuy, Captain Capa, Vitja, Martin Gallop, Fettes Brot

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neue Hardcore-Band aus Stuttgart. Piranoid aus Mitgliedern der Bands Dead Wrong, Loose Suspense und Reznik Syndrom. Debüt-Album: "Verirrte Projektionen". //Quasi-Album-Rezension.

Es passieren wieder schöne Dinge. Ich fasse mal zusammen worauf wir uns freuen. Live-Gig- und Konzert-Pläne für die kommenden Monate. Stuttgart und Umgebung. //die stadt ohne bling bling

Inspired by Illusions mit "Initio". Neue Post-Rock-Musik aus Ludwigsburg. Vielleicht auch aus dem Weltall. //Album-Rezension.