Düster-Down-Tempo-Hardcore und Weltuntergangs-Metal. Zu finden am Freitag, 10. Mai 2019 in Stuttgart im Jugendhaus Hallschlag. Amenra + Bait.

Amenra. Promo-Foto: Stephan Vanfleteren / Quelle: fb.com/churchofra //
Das Mekka für Freunde des gepflegten Weltuntergangs ist am Freitag, den zehnten Mai, das Jugendhaus Hallschlag in Stuttgart-Bad Cannstatt. An jenem Freitag sind die Belgier Amenra zu Gast in der Stadt. Mit ihrem düsteren Post-Metal- und Down-Tempo-Hardcore- Vehikel bringen sie die Stimmung auf den Tiefpunkt, im positivsten Sinne, der mir eben einfällt. Eine Band die keine Superlativen benötigt, und der Freudenschrei in der hiesigen Szene, ob der Show in Stuttgart, war auch schon Werbung genug. Nehmt diesen Post als freundlichen Reminder, dass die Show jetzt schon ist, und dann auch noch die großartigen Bait mit von der Partie sind. Die sympathischen Würzburger mit ihrer Schlechte-Laune-Musik passen perfekt ins Vorprogramm, der selten gewordenen Headline-Show von Amenra auf diesen Breitengraden.

Amenra + Bait (fb:event)
- Jugendhaus Hallschlag, Stuttgart, 10.5.2019, Doors 19 Uhr, Tickets: ca 23€





Beliebte Posts aus diesem Blog

Neue Hardcore-Band aus Stuttgart. Piranoid aus Mitgliedern der Bands Dead Wrong, Loose Suspense und Reznik Syndrom. Debüt-Album: "Verirrte Projektionen". //Quasi-Album-Rezension.

Es passieren wieder schöne Dinge. Ich fasse mal zusammen worauf wir uns freuen. Live-Gig- und Konzert-Pläne für die kommenden Monate. Stuttgart und Umgebung. //die stadt ohne bling bling

"Teatro d'ira - Vol. I" von Måneskin. Oder warum ich irgendwie froh bin den Eurovision Song Contest angeschaut zu haben. Oder wann hätte ich bitte italienischsprachigen Alternative-Rock gehört? //Album-Rezension.