Gefälliger, soulvoller EDM aus Stuttgart. Kwadi - "Lost In The Woods" //EP-Rezension.

Kwadi - "Lost In The Woods"
VÖ: 6.4.2018
via: Urban Uniforms
EDM, sprich Electronic Dance Music, ist jetzt nicht gerade der Fokus dieses Webzines. Aber wenn wir uns Musik mit Herz verschrieben haben, dann muss auch Kwadi gewürdigt werden. Seine Debüt-EP ist 22-Minuten-stark (fünf Songs, plus zwei Remixe),  beheimatet eingängige schöne Vocals über selbst-gebastelte Beats. Der Mensch mit Wurzeln in Accra, der Hauptstadt von Ghana und aufgewachsen in der Nähe von Stuttgart, hat irgendwo in seinem Blut dieses verdammte Rhythmusgefühl gefunden. Kwadi, der Autodidakt, hat seine Stimme vollends im Griff, setzt Beats und Effekte auf seiner EP "Lost In The Woods" bedacht und mit Feingefühl. Anspieltipp "No Regrets" und "Wrong Side Of My Head". Achtung: Ohrwurm, im positiven Sinne.

7/10 Punkte

Für Freunde von: Sohn, Kele, Alex Clare

--

Mehr zum Künstler:
kwadi.de

--

Kwadi Live:
14.7. - Sonnendeck Festival - Schwaikheim
26.7. - Kunscht 4.0 - Fernsehturm Stuttgart
28.7. - Kunscht 4.0 - Alte Kanzlei Stuttgart

--

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neue Hardcore-Band aus Stuttgart. Piranoid aus Mitgliedern der Bands Dead Wrong, Loose Suspense und Reznik Syndrom. Debüt-Album: "Verirrte Projektionen". //Quasi-Album-Rezension.

Es passieren wieder schöne Dinge. Ich fasse mal zusammen worauf wir uns freuen. Live-Gig- und Konzert-Pläne für die kommenden Monate. Stuttgart und Umgebung. //die stadt ohne bling bling

Inspired by Illusions mit "Initio". Neue Post-Rock-Musik aus Ludwigsburg. Vielleicht auch aus dem Weltall. //Album-Rezension.