Ein schöner Abend mit Mahlstrom, Fights & Fires und Loose Suspense. Die Eindrücke vom "Mæander"-Tourauftakt in Stuttgart.

Mahlstrom. Foto: Matthias //mim

Mahlstrom spielten am 11.4.2018 ihre erste Show zum neuen Album "Mæander" im Jugendhaus West in Stuttgart. Mit dabei waren die Stuttgarter Loose Suspense und die englischen Fights & Fires. Es war ein schöner Abend. Ein paar schwarz-weiße und bunte Lichtspiele gibt's ->hier in der Bildergalerie.

"WIE VIELE BILDER MÜSSEN HEUTE NOCH ENTSTEHEN? WENN ICH SELBST NICHT MERKE, WAS AN MIR VORÜBERGEHT?"



Mahlstrom (nach Krankheit wieder auf Tour)
15.04. Jena – Baracke mit: Farbenflucht
16.04. Leipzig – Wurze mit: The Lost Jobs
17.04. Berlin – ZGK mit: About Shelter
18.04. Hamburg – Rote Flora mit: muede
19.04. Münster –  Baracke mit: Loose Suspense
20.04. Köln – Privat mit: Blut Hirn Schranke und Loose Suspense
21.04. Frankfurt – Exzess mit: Nautilus, Dispeller, Called it tragedy

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neue Hardcore-Band aus Stuttgart. Piranoid aus Mitgliedern der Bands Dead Wrong, Loose Suspense und Reznik Syndrom. Debüt-Album: "Verirrte Projektionen". //Quasi-Album-Rezension.

Es passieren wieder schöne Dinge. Ich fasse mal zusammen worauf wir uns freuen. Live-Gig- und Konzert-Pläne für die kommenden Monate. Stuttgart und Umgebung. //die stadt ohne bling bling

"Teatro d'ira - Vol. I" von Måneskin. Oder warum ich irgendwie froh bin den Eurovision Song Contest angeschaut zu haben. Oder wann hätte ich bitte italienischsprachigen Alternative-Rock gehört? //Album-Rezension.