Stuttgart's Finest in Sachen zeitgenössischem Hardcore, Punk und Laut - vom 8. bis 10.6. ist AEF Tattoo Fest.

Tattoos und Krach gibt's beim AEF Tattoo Fest in Stuttgart. Flyer / fb.com
//
Wer sich am Hallschlag was stechen lassen will oder einfach nur laute gute Stuttgarter Musik mag, sollte sich kommendes Wochenende beim Anti Establishment Tattoo Fest 2018 blicken lassen.

Freitag's spielen Deutschpunkfreunde wie Helmut Cool oder Mofakette, Samtag dann Melodic Hardcore, Modern Hardcore und Stu York Hardcore Bands wie Empowerment, Nametaker, Minus Youth und unsere Freunde Loose Suspense. Sonntags wird's wieder ein bisschen mehr den Punk geben, eine Schippe härter als vorher.

Hier drinnen und weiter unten im Post findet ihr die Timetables, alles Wissenswerte und ein paar von uns ausgewählte Musik-Appetizer.




Dreitagestickets gibt's für 25 Euro, Tagestickets kosten zwischen 6 und 12 Euro.

Bleibt spannend wer von den Bands und Gästen alles untätowiert kommt, und mit einem Hauptbahnhofsstern auf der Wade das Wochenende verlässt.






AEF Tattoo Fest 201808. + 09. + 10. Juni 2018 @KJH Hallschlag in Stuttgart



08.06.2018 FREITAG
doors: 19:00 Uhr / 6.- EUR

20:00 – 20:30 Helmut Cool
20:50 – 21:20 Mofakette
21:40 – 22:20 Arsen
22:40 – 23:40 Hysterese


09.06.2018 SAMSTAG
doors: 10:00 Uhr / 12.- EUR

TATTOO ACTION 10:00 Uhr – open end

19:20 - 19:50 Loose Suspense
20:05 - 20:35 Exposure
20:40 - 21:10 Minus Youth
21:20 - 21:50 Nametaker
22:10 - 22:40 Spirit Crusher
23:00 - 00:00 Empowerment


10.06.2018 SONNTAG
doors: 10:00 Uhr / 12.- EUR

TATTOO ACTION 10:00 Uhr – 21:00 Uhr

17:00 – 17:30 Zystem
17:50 – 18:20 Iron Gates
18:40 – 19:10 KER
19:30 – 20:00 Corrosive
20:20 – 21:00 Bastard Royalty

TICKETS:
Es wird 100 limitierte Tickets für 25.- EUR im pre-sale geben.

ONLINE:
- DRASTIC ACTIONS
http://store.drastic-actions.de/de/home/230-anti-establishment-tattoo-fest-hardticket.html

VVK Stellen in STUTTGART:
-SCHWARZMAHLER
- BOLD AS LOVE TATTOO
- SUN DOG TATTOO
- MELLI'S DOS N DYS
-FLAMING STAR

Beliebte Posts aus diesem Blog

Cartograverse. Spoken-Word Poetry mit deepen Lo-Fi-Tunes. Pärchen Wolfmumma und Jamie Nodoubt mit dunklen Gedanken für hellere Zeiten. //EP-Review.

Wir stellen vor: Devin Heat mit der Video-Premiere zu "Teenage Grief". Zum Jahresstart neue traurig-schöne Songwriter-Musik zwischen Indie und Folk.

Inspired by Illusions mit "Initio". Neue Post-Rock-Musik aus Ludwigsburg. Vielleicht auch aus dem Weltall. //Album-Rezension.