Neues von Touché Amoré. Neuer Song, und neues Album erstmals auf Epitaph.

Touché Amoré. Foto: Promo
"Displacement" ist der nächste Vorbote für das neue Album der "The Wave"-Band Touché Amoré. Und wie es sich anhört, rollt die Welle weiter, in Richtung Indie-Postcore.

"Displacement" wird auf dem kommenden Album "Stage Four" zu hören sein, das am 16 September erstmals über Epitaph erscheinen wird, für die Band ein Debüt auf dem Kult-Label. "Stage Four" versteht sich als emotionale Autobiografie, mit der Frontmann Jeremy Bolm versucht, der gemeinsamen Zeit mit seiner vor zwei Jahren verstorbenen Mutter einen Sinn zu geben.





Stage Four Track List

1. Flowers and You
2. New Halloween
3. Rapture
4. Displacement
5. Benediction
6. Eight Seconds
7. Palm Dreams
8. Softer Spoken
9. Posing Holy
10. Water Damage
11. Skyscraper (featuring Julien Baker)

Weitere Infos:

Beliebte Posts aus diesem Blog

Cartograverse. Spoken-Word Poetry mit deepen Lo-Fi-Tunes. Pärchen Wolfmumma und Jamie Nodoubt mit dunklen Gedanken für hellere Zeiten. //EP-Review.

Wir stellen vor: Devin Heat mit der Video-Premiere zu "Teenage Grief". Zum Jahresstart neue traurig-schöne Songwriter-Musik zwischen Indie und Folk.

Inspired by Illusions mit "Initio". Neue Post-Rock-Musik aus Ludwigsburg. Vielleicht auch aus dem Weltall. //Album-Rezension.